Mitbewohner gesucht

Mittwoch, 24.08.2005

Ich bin es leid. Es geht so einfach nicht mehr weiter. Gestern (Dienstag) und auch heute Morgen habe ich mal wieder das Schwimmtraining verschlafen. Aus diesem Grund suche ich mir nun einen Mitbewohner. Gesucht wird jemand mit militärischem Ausbildungshintergrund, bevorzugt aus einem diktatorisch regierten Land, der morgens um 6.30 Uhr mit der Trillerpfeife neben meinem Bett auftaucht und mich so brutal es irgend geht aus demselbigen raus haut. Auf das ich endlich zum Schwimmen gehe.



1998 auf Hawaii kroch ich nach 1:09 Stunde aus dem Wasser