Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Donnerstag, 11.08.2005

Ist dieser Spruch von Sepp Herberger auch auf Triathlon übertragbar? Diese Frage stelle ich mir seit ein paar Tagen, geht es doch darum, nach meiner zweieinhalb Wochen dauernden Pause, wieder in Tritt zu kommen. Für mich ein Problem, bin ich doch kein Bewegungsjunkie. Ganz ehrlich, ich bin auch ohne Training glücklich. Vielmehr arbeite, entschuldigung, trainiere ich sehr zielgerichtet. Ohne Wettkampf im Blick, puller ich nur so vor mich hin, gehe lieber in die Kneipe um die Ecke, als durch den Wald oder um die Alster zu joggen.